KOMM IN UNSER TEAM!

"NEUE JUGENDLEITUNG WIRD GESUCHT"

 

An alle Eltern, Freunde, Gönner, Jugendtrainer, Fußballbegeisterte Helfer & Ambitionierte leidenschaftliche SpVgg Anhänger

 

Seit vielen Jahren nun, arbeiten Frank Keske und Tobias Bergmann ehrenamtlich als Jugendleitung für die SpVgg. Beide haben in Ihrer Zeit bei uns viel bewegt, mitgestaltet und vorangetrieben. Die Unterstützung war selbstverständlich für die zwei, da ihre Jungs damals von der Pike auf bei uns gekickt haben. Ihre Kids haben die Jugendmannschaften durchlaufen und sind mittlerweile im Aktiven Bereich angelangt.


Wir sind den beiden für ihr Engagement unendlich dankbar und werden das nie zurückzahlen können. Beide sind ein absoluter Glücksgriff für unseren Verein gewesen und sind es immer noch!

 

ABER, wie die meisten wissen, ist die einzige Konstante im Leben die Veränderung.

 

Frank und Tobi merken beide das Sie immer mehr den Bezug zu den Teams verlieren. Zumal auch das berufliche und private immer zwischendrin von den beiden gemeistert und gestemmt werden musste, ist es auch nach vielen Jahren irgendwann an der Zeit das Zepter weiterzugeben.
Vielleicht hat es der eine oder andere schon via Mundpropaganda, Whatsapp oder über die Generalversammlung mitbekommen. 


Kurzum: Wir suchen dringend Nachfolger für die zwei. Gerne auch wieder im Team.

 

Was umfasst die Arbeit der Jugendleitung, werden sich viele nun Fragen?
Die folgenden Kernthemen kommen immer vor, wobei man aber sagen kann, das vieles hier innerhalb eines „normalen“ Büroalltags mitgemeistert werden kann:
• Spielerpässe für neue Spieler beantragen (online)
• Spielerwechsel bearbeiten z.B. Abmeldungen wg. Umzug ect. (online)
• Mannschaftsmeldung 1x jährlich erledigen (online)
• Spielverlegungen der Jugend einstellen und mit den Gegnern & Spielleitern absprechen (telefonisch, online, E-mail)
• Jugendtrainer Sitzungen organisieren (vor Ort oder online, nach Belieben oft)
• Besuchen der Spielgruppentagung / 1x jährlich (vor Ort, Präsenz)
• Besuchen der Vorstandschaftssitzungen / monatlich / sinnhaft, aber kein Zwang
(vor Ort, Präsenz, nach Möglichkeit)
• Trainer und Betreuersuche für die Jugendmannschaften / 1x jährlich (falls nötig)

• Komminikation mit den SG-Partner (falls nötig)

• Unterhalt der Mannschaften mit Materialien (z.B. Trikots, Bälle, Materialien usw.) bei unserem Ausstatter Greenwood Sport


Grundsätzlich kann man die Jugendleitung als verlängerten Arm der Vorstandschaft sehen. Ihr arbeitet mit der Vorstandschaft zusammen und seid Stimmungsfänger und Kommunikator zwischen dem Verein / seiner Führung und den Mannschaften / Eltern / Spielern.

Ambitionierten und leidenschaftlichen SpVgg Anhängern sind natürlich in diesen genannten Aufgaben auch keine Grenzen nach oben gesetzt. In Absprache mit der Vorstandschaft, darf sich jeder einbringen und dieses Amt leben bzw. wie es Frank und Tobi auch getan haben, vorantreiben und mitgestalten.


Die Wichtigste Botschaft hierzu auch gleich noch dazu:
Frank und Tobi werden natürlich „Neuanfänger“ nicht im Regen stehen lassen. Beide haben uns versprochen im Rahmen ihrer Möglichkeiten potenzielle neue Jugendleiter zu betreuen und immer für Sie da zu sein, und ihr Wissen zu teilen. Für beide ist auch eine Einarbeitung oder wenn gewünscht Begleitungsjahr kein Problem! Sie bleiben der SpVgg Familie erhalten weiterhin.

 

Noch ein Ausblick für euch. Die Vorstandschaft setzt sich aktuell aus folgenden Personen zusammen, die sich alle sehr darüber freuen würde, wenn wir hier für Frank und Tobi Nachfolger finden würden:


Matthias Helfrich – Vorstand Sport (0171-9053757)
Steffen Kress – Vorstand Marketing / Verwaltung (0175-5959441)
Steffen Volkert – Vorstand Finanzen (0175-58550439)
Christian Grams – Vorstand Liegenschaften (0160-94475580)
Aktuell unbesetzt – Vorstand Wirtschaftsbetrieb


Kontaktiert uns gerne telefonisch oder via E-Mail unter vorstand@diebahnhoefer.de oder sprecht uns einfach an, wenn ihr uns seht! Wir würden uns sehr freuen!!!


Ihr dürft uns auch gerne auf einer unserer Vorstandschaftssitzungen besuchen, um euch einen Eindruck zu verschaffen, wie wir ticken, arbeiten uns austauschen bzw. besprechen, um die Zukunft unserer Jugend in Hösbach-Bahnhof zu gestalten. Unser Ziel ist es immer, dass wir die Jugend fördern, um sie irgendwann in unseren Aktiven Mannschaften bewundern zu dürfen und ihnen zujubeln zu können, anstatt auswärtige Spieler zu holen mit denen niemand bei uns etwas anfangen kann, weil sie keiner kennt.


Wir sind ein bodenständiger und dennoch ambitionierter Fußballverein der sich diesem Ziel schon seit mehreren Jahren, bisher auch immer erfolgreich verschrieben hat. Das ist keine leichte Aufgabe.

BITTE unterstützt uns dabei!!!


Vielen Dank!


Die Vorstandschaft der SpVgg

"NEULINGSLEHRGANG SCHIEDSRICHTERGRUPPE KAHL"

 

Spaß im Team. Ran an die Pfeife!


Wir suchen Dich als Schiedsrichter* für die SpVgg und die Gruppe Kahl

 

Bei uns bekommst Du...
- Kostenlosen Eintritt zu allen Fußballspielen auf DFB-Gebiet
- Eine Aufwandsentschädigung für dein Hobby: D-Junioren (30€) bis zur Herren-Kreisliga (50€) plus Fahrtkosten von 0.30€ pro KM.
- Weiterbildung deiner Persönlichkeit
- Eine sportliche Gemeinschaft und viele Erlebnisse

 

Dafür bringst Du mit...
- Ein allgemeines Interesse am Fußball
- Mitgliedschaft bei der SpVgg
- Mindestalter von 14 Jahren
- Einsatzbereitschaft und ganz viel Spaß

 

Melde dich jetzt für den Lehrgang an! 

Nähere Auskünfte sowie weitere Termine erteilt

Obmann: Günther Prisching 0151-70830093; gprisching@t-online.de
Lehrwart: Nicolai Angermann 0151-10340004; nicolaiangermann@aol.com

Immer wieder müssen wir feststellen, dass der Spielbetrieb unserer aktiven Mannschaften auf zu wenigen Schultern liegt. Wir müssen uns breiter aufstellen um auch in der Zukunft einen ordentlichen Spielbetrieb aufrecht zu erhalten! Daher suchen wir DICH als:

 

- Schiedsrichterbetreuer für die Spiele unserer 1. Mannschaft

- Mannschaftsbetreuer für unsere 1. oder 2. Mannschaft

- Live-Tickerer in der BFV-App

- Platzordner während der Spiele unserer aktiven Mannschaften

 

Jede Aufgabe an sich ist sicherlich kein großer Aufwand, wenn sich dies aber nur auf wenige Personen konzentriert, ist es ein großer Aufwand. Deshalb: Bitte sprecht Christian Grams oder Matthias Helfrich (oder jedes andere Mitglied der Vorstandschaft) an und werdet ein Teil unserer Bahnhöfer Familie. Jeder kann mit ein klein wenig Aufwand, Gutes tun und großes erreichen. Also nicht nur große Töne spucken - sondern anpacken!!

Wir würden uns freuen, wenn wir DICH in unserem Team willkommen heißen dürfen!