Letzte Aktualisierung: 15.10.2018

"AUF GEHT´S!!! SCHNAPPT EUCH EIN PAAR FREUNDE UND MACHT EUCH EINEN SCHÖNEN ABEND!!!! 

 

DJANGO ASÜL LIVE - DER VORVERKAUF LÄUFT!!!

AB SOFORT AUCH KARTEN BEI GREENWOOD UND IN DER BUCHHANDLUNG HÖSBACH BAHNHOF ERHÄLTLICH!"

 

DJANGO ASÜL gastiert am 08.11.2018 ab 20.00 Uhr im Kultur- und Sportpark in Hösbach.

Der Kartenvorverkauf läuft. Karten gibt es jeden Freitag von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Sportheim Hösbach Bahnhof sowie Sonntags zu den Heimspielen der 1. Mannschaft. Ab sofort können Sie auch Karten bei Greenwood und in der Buchhandlung Hösbach Bahnhof erwerben. Die aktuelle Programm-Info findet Ihr im Reiter "Veranstaltungen" oder HIER über den direkten Link.

"RASENPLATZ GESPERRT!"

 

Mit sofortiger Wirkung möchte euch die Vorstandschaft der Spielvereinigung mitteilen, dass der Rasenplatz für den Trainingsbetrieb der Großfeldmannschaften ab sofort gesperrt wird. Bitte ab sofort auf den Nebenplatz ausweichen. Die Kleinfeldmannschaften dürfen den Platz weiterhin nutzen bis zu einem vertretbaren Grad der Abnutzung - je nach Wetterlage. Dennoch wird darum gebeten, jegliche Sprint,- Sprung,- oder Koordinationsübungen auf dem Nebenplatz zu absolvieren. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Die Vorstandschaft

"1. MANNSCHAFT - BEZIRKSLIGA UNTERFRANKEN"

 

TSV Rottendorf - SpVgg 0:0

Nach dem Heimsieg gegen den damaligen Tabellenführer fuhren wir mit Zuversicht nach Rottendorf. Wir wussten, dass dies eine sehr schwere Aufgabe wird, da die Gastgeber aufgrund zuletzt schlechter Ergebnisse unter Zugzwang waren und wir zudem in den beiden Spielen der letzten Saison kaum eine Chance hatten. Wir waren gezwungen mit ein paar angeschlagenen Spielern in der Startelf aufzulaufen, da die zweite Mannschaft mit ein paar Krankheitsfällen zu kämpfen hatte, was sich natürlich auch auf die personelle Situation der ersten Mannschaft auswirkt. Wir mussten daher in der ersten Halbzeit schon zweimal verletzungsbedingt wechseln, das Erste mal schon nach knapp 10 Minuten und das zweite mal in Minute 35. Trotzdem spielten wir eine sehr ordentliche erste Halbzeit und wussten vor allem durch einen guten Spielaufbau und viel Ballbesitz zu überzeugen. Die Heimmannschaft, welche momentan auch mit Verletzungspech zu kämpfen hat, war bis dahin noch nicht wirklich im Spiel. Wir präsentierten uns außerdem zweikampfstark und provozierten viele Ballverluste. Das einzige Problem war, dass wir unsere Angriffe unsauber zu Ende spielten und oft der letzte Ball zu unpräzise war. Auch wenn Rottendorf die bis dahin beste Chance im Spiel hatte, wäre eine Führung zur Pause für uns verdient gewesen.
Unseren dritten und letzten Wechsel mussten wir dann gezwungenermaßen in der Pause vollziehen, da nach Pascal Schöfer und Manuel Fuchsbauer nun auch Jan Wolfert nicht mehr weitermachen konnte.
In der zweiten Halbzeit ließen wir dann deutlich nach, was zum Einen durch die personelle Situation und zum Anderen durch die immer stärker werdenden Rottendorfer zu begründen ist. Zeigten wir in den ersten 45 Minuten noch viele gute Ansätze im Spielaufbau, waren es in der zweiten Hälfte nur noch lange Bälle. Das führte dazu, dass wir kaum mehr den Ball hatten und viel hinterherliefen, was immer mehr an die Substanz ging. Somit erspielte sich Rottendorf immer mehr Torchancen, vor allem in der Schlussphase mindestens 4 hundertprozentige. Wir können uns heute bei unserem Keeper Benny Brand bedanken, der die Gastgeber mit einigen Glanzparaden zur Verzweiflung brachte. Der Punkt ist am Ende zugegebenermaßen sehr glücklich, aber der Einsatz und der Wille hat wieder einmal gestimmt. Der Punkt ist daher, so wie dieses Spiel gelaufen ist und mit dem Verletzungspech auf jeden Fall ein Gewonnener.
Nun gilt es bis nächsten Sonntag wieder Kräfte zu sammeln und die Verletzungen bestmöglich auszukurieren. Eine weitere positive Nachricht ist, dass Matthias Helfrich, der seit de Energiecup verletzt war, das Erste mal diese Saison in einem Pflichtspiel auf dem Platz stehen konnte.

Aufstellung: Brand - Staab T., Fuchsbauer (Helfrich 35.Min), Lippert, Schöfer P. (Basser 9.Min) - Hasenstab, Ritz, Schneider, Wolfert (Zobel 46.Min), Renner - Schöfer P.

"2. MANNSCHAFT - A KLASSE GRUPPE 2 A´BURG"

 

SpVgg II - VatanSpor Aschaffenburg II        2:1

 

In einem ganz engen Spiel schlugen wir VatanSpor mit 2:1. Wir begannen in der ersten Hälfte gut und erspielten uns einige Chancen. Folgerichtig brachten uns Jonas Repp und Luca Beshka auch mit 2:0 in Front. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam VatanSpor besser ins Spiel und erspielte sich einen Vorteil und verkürzten auf 1:2. In der zweiten Hälfte waren wir überwiegend mit Abwehrarbeit beschäftigt. Man merkte einigen Spielern den kräfteverschleiß an, jedoch standen wir in der Abwehr ganz sicher und ließen eigentlich keine nennenswerte Chance mehr zu. Bei unseren seltenen Kontern hatten wir einige Male die Chance, das Spiel zu entscheiden, brachten das Leder aber nicht im Tor unter. Letztlich ein nicht unverdienter Sieg gegen einen guten Gegner.

 

Aufstellung: Herrmann, Göbel, Löhr, Hein, Hehl, Kempf, Aral, Repp, Beshka, Staab, Reinelt, Kluger, Karatas

"MANNSCHAFTSESSEN - WIR SAGEN VIELEN DANK.."

 

... an alle Freunde, Gönner und Sponsoren für die Unterstützung des Mannschaftsessen am vergangenen erfolgreichen Wochenende unserer Aktiven. Ein herzliches Dankeschön geht wie immer auch an die Küche!!

"NEUER REITER ONLINE"

 

Schaut vorbei auf unserem neuen Reiter "An- und Verkauf Fussballartikel".

Eine sehr gelungene Pinnwand, die Ihr gerne aktiv nutzen könnt.

 

"GREENWOOD CUP 2018 .. "HELFERLISTE"

 

Bei dem anstehenden Greenwood Cup 2018 sind wir natürlich wieder ALLE gefordert und für jede helfende Hand dankbar, sonst ist eine Umsetzung eines Turniers in dieser Form nicht möglich. Ob Klein oder Groß, im Jugend- oder Aktivenbereich - Ihr alle könnt uns wieder unterstützend zur Seite stehen und mit gutem Beispiel voran gehen. Helfer werden an allen Ecken und Enden benötigt - Egal ob Auf- oder Abbau, Getränke- oder Essenstand, Kaffee kochen oder Spüldienst - wir sind für alles und jeden dankbar. VIELEN DANK für eure Engagement! Wir alle sind die SpVgg und präsentieren unsere Farben!

Hier geht es zum Link der Helferliste - in der Ihr euch gerne eintragen könnt.

Bitte beachtet auch die verschiedenen Reiter.

"GREENWOOD CUP 2018 .. "ZU GAST BEI FREUNDEN"

 

Auch in diesem Jahr sind wir erneut stolzer Ausrichter unseres traditionellen Greenwood Cup. Unser "Greenwood Cup 2018" findet vom 24.11.2018- 25.11.2018 im Kultur- und Sportpark Hösbach statt.

 

Es ist mittlerweile die sage und schreibe neunte!! Auflage dieses ganz besonderen Turniers und man kann durchaus von einer "Bahnhöfer Tradition" sprechen. Natürlich werden auch in diesem Jahr wieder viele Bundesliganachwuchsteams den Weg nach Hösbach "Bahnhof"  einschlagen. Der Greenwood-Cup hat sich in den letzten Jahren zu einem der bestbesetzten U11-Junioren-Hallenturniere in Deutschland entwickelt. Immerhin hat es in den vergangen acht Auflagen nur der FC Bayern und der VfB Stuttgart geschafft, den Pokal zweimal nach Hause zu holen. In der diesjährigen Neuauflage geht somit der VfB Stuttgart als Titelverteidiger an den Start. Die Kinder der Vereine aus unserem Heimatgebiet sind wieder ganz heiß darauf, sich mit den Teams renommierter Bundesligaclubs zu messen. Angeführt vom FC Bayern München haben uns auch nachfolgende Clubs bereits Ihre Teilnahme zugesichert. Anfragen über die Teilnahme von U11 Teams aus der näheren Umgebung werden gerne entgegengenommen. Auch Sponsoren, ohne die so ein Event nicht stattfinden würde, werden wieder gesucht. Wir hoffen es finden wieder viele Freunde und Fans den Weg zu unserer traditionellen Veranstaltung. Das Motto "ZU GAST BEI FREUNDEN", das wir immer leben, soll wie jedes Jahr ganz im Mittelpunkt stehen. Über diesen Link kommt Ihr direkt zur Homepage des Greenwood Cup mit vielen Eindrücken der vergangenen Jahre.

"NEUER BAHNHÖFER FAN-SCHAL AB SOFORT ERHÄLTLICH!"

 

Sei bestens für die neue Saison vorbereitet und besorge dir jetzt unseren neuen Bahnhöfer Fan-Schal! Dieser ist ab sofort bei unserem Partner und Premium-Sponsor "Greenwood - Der Teamsportpartner" in Hösbach Bahnhof für 15 € erhältlich.

"BAHNHÖFER TOP-SPIELE DER WOCHE"

 

 

"ERGEBNISSE BAHNHÖFER JUNIORENMANNSCHAFTEN":

U19 A-JUNIOREN:       SpVgg Hösbach Bahnhof - FT Schweinfurt   3:0

                                   SG TuS Frammersbach - SpVgg Hösbach Bahnhof   1:4

 

zum Bericht

U17 B-JUNIOREN:      1. FC Sand - SpVgg Hösbach Bahnhof  7:0

 

 zum Bericht

U15 C-JUNIOREN:      SpVgg Hösbach Bahnhof - FSV Obernau   1:5

                                   

zum Bericht

U13 D-JUNIOREN:       SV Viktoria Aschaffenburg II - SpVgg Hösbach Bahnhof  5:2

                                   TV Aschaffenburg - SpVgg Hösbach Bahnhof     1:4                                              

zum Bericht

U11 E-1 JUNIOREN:     SpVgg Hösbach Bahnhof - SG FC Hösbach   2:1

                                    SG SV Waldaschaff - SpVgg Hösbach Bahnhof  2:8

                                   

zum Bericht

U11 E-2 JUNIOREN:    SpVgg Hösbach Bahnhof II - SG SpVgg Westerngrund II  0:5

 

                                                                                                                                     zum Bericht

U9 F-1 JUNIOREN:    SpVgg Hösbach Bahnhof - DJK Hain

 

 zum Bericht

U9 F-2 JUNIOREN:   SpVgg Hösbach Bahnhof II - SG FC Oberbessenbach II

 

zum Bericht

U7-JUNIOREN:     

 

zum Bericht