Letzte Aktualisierung: 11.02.2018

"BAHNHÖFER KESSELFLEISCHESSEN -

WIR SAGEN VIELEN HERZLICHEN DANK.."

 

... an alle Gäste, die wir bei uns im Sportheim begrüßen durften

... an alle fleißigen Helfer, ohne die auch dieses Event nicht zu bewältigen gewesen wäre

Es war wie immer ein sehr lustiger, feucht fröhlicher Tag, den wir gemeinsam mit euch genießen durften. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

"TRADITIONELLES BAHNHÖFER FISCHESSEN

AN KARFREITAG, DEN 30.03.2018"

 

Ein Highlight jagt das nächste! Auch in diesem Jahr dürfen wir euch an Karfreitag, den 30.03.3018 wieder herzlich zu unserem traditionellen Fischessen im Sportheim der SpVgg begrüßen. Von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr gibt es leckeren Zanderfilet und gebratene Forellen mit hausgemachtem Kartoffelsalat. Für die kleinen Gäste halten wir wie immer FIschstäbchen mit Pommes bereit. Es werden nur Voranmeldungen bis Freitag, den 23.03.2018 im Sportheim unter Tel.: 06021-56350 oder bei Hans-Werner Müller unter

Tel.: 06021-441289 angenommen. Wir freuen uns auf euch!

"IHR BRAUCHT NOCH EIN BESONDERES GESCHENK? DIE SPVGG HAT HIER DAS PASSENDE FÜR EUCH!

Am Samstag, den 10.3.2018 dürfen wir wieder das "TBC - Totales Bamberger Cabaret" mit Ihrem Programm "Aller Unfug ist schwer" bei uns begrüßen.

Der Vorverkauf läuft bereits – Karten sind zu nachfolgenden Zeiten im Sportheim erhältlich. Jeden Freitag von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr und bei Andrea Englert-Lippert unter der Handy Nummer: 0151-14392406 und unter veranstaltungen@diebahnhoefer.de. Nutzt die Chance für euer perfektes Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk und freut euch auf einen schönen gemeinsamen Abend mit uns!

Alle weiteren Details findet Ihr hier über den direkten Link oder unter dem Reiter "Veranstaltungen"

"WERDE EIN TEIL UNSERER BAHNHÖFER FAMILIE UND PFEIFE FÜR DIE SPVGG - WIR FREUEN UNS AUF EUCH!"

"ERGEBNIS VORBEREITUNGSSPIEL AKTIVE"

 

TSV Heimbuchenthal - SpVgg Hösbach Bahnhof  2:4

Tore: 3x Niklas Schöfer, Yannick Mühlhoff
Aufstellung: Herrmann - Ritz (46. Min. Zobel) , Simon Bieder, Suslin, Fuchsbauer - Hein, Püchner, Mühlhoff, Niklas Schöfer - Wolfert, Helfrich

"ABBUCHUNG DER MITGLIEDSBEITRÄGE"

 

In der KW 7 werden die Mitgliedsbeiträge für 2018 per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Sollten sich Änderungen bei den Bankdaten ergeben haben, bitten wir um Mitteilung bis spätestens 09. Februar bei Franziska Bayer (06021-4385238 oder franziska.bayer@gmx.net) damit die Lastschriften nicht zurückgehen und dem Verein dadurch unnötige Kosten entstehen. VIELEN DANK

"SPVGG & TRAINER RAIK HENZGEN GEHEN IN DER KOMMENDEN SAISON GETRENNTE WEGE!"

 

SpVgg Hösbach-Bahnhof und Trainer Raik Henzgen gehen zur neuen Saison 18/19 getrennte Wege. Raik Henzgen war bei der SpVgg insgesamt 10 Jahre als Trainer aktiv, beginnend mit der U17 über die U19 und 2. Mannschaft bis zuletzt 4 Jahre als Trainer der 1. Mannschaft. Die SpVgg hat Raik Henzgen viel zu verdanken, ohne ihn stünde der Verein heute sicherlich nicht da, wo er sich heute befindet. Wir bedanken uns bei Raik für die wirklich überragende Arbeit, die er in den vergangenen Jahren in Hösbach-Bahnhof abgeliefert hat, hoffen auf einen tollen Saisonabschluß und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft! Nachfolger von Raik Henzgen wird Michael Lang, zuletzt Trainer in Heigenbrücken. Mit Michael konnten wir einen Trainer mit "Stallgeruch" verpflichten, spielte er bereits aktiv für die SpVgg und war vor gut 10 Jahren auch schon einmal Trainer. Es war uns wichtig Jemanden zu verpflichten, der die besonderen Verhältnisse in Hösbach-Bahnhof und den Verein kennt. Wir sind uns sicher, mit ihm die Vereinsphilosophie, unsere Jugendspieler in die aktiven Mannschaften zu integrieren, weiter beschreiten zu können.   

"ZU- UND ABGÄNGE DER AKTIVEN WINTERPAUSE 2017"

 

Abgänge Winterpause 2017:

DOMINIC MARSCHALL & DENNIS MARSCHALL

 

Beide Spieler verließen uns zur aktuellen Winterpause in Richtung Heimat zur DJK Hain. Nach vielen schönen Jahren im Aktiven Bereich bei uns wurden die Zelte abgebrochen und es soll ein neuer Anlauf im Seebachtal gestartet werden. Die Marschall-Zwillinge haben viele Freunde bei uns gewonnen, dennoch hat sich der Wunsch geregt gemeinsam mit alten Weggefährten erneut die Schuhe zu schnürren. Schweren Herzens müssen wir diese Entscheidung akzeptieren, wollen es aber nicht versäumen den beiden unseren Dank auszusprechen im Namen des gesamten Vereins! Ihr habt euch immer Vorbildlich verhalten, wart immer für uns da und seid in jeder Notlage in die Presche gesprungen! Vielen, vielen Dank & wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg!

 

Ein Sonderlob möchten wir hier auch noch an „Papa & Mama Marschall“ richten. Ralf, als Betreuer seiner Jungs & unserer jungen Hüpfer war immer da und hat viel Zeit und Mühen auf sich genommen. Auch hier verlieren wir ein tolles Mitglied ins unserer Mitte! Für euch alle gilt: Ihr seid immer wieder bei uns willkommen, denn ihr habt „im Bahnhof“ eine zweite Heimat gefunden

 

Zugänge Winterpause 2017:
DOMINIK HAUSBERGER & TIMO CAREY

 
Unsere beiden Eigengewächse waren zuletzt beim TSV Rottenberg unterwegs. Aufgrund längerer Inaktivität konnten wir Sie nun zurück holen und erneut für uns begeistern. Beide Spieler tun nicht nur der Moral der Truppe gut, sondern können auch für unsere 2.te Mannschaft eine echte Verstärkung sein. Wir freuen uns, euch beide wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Welcome back Timo & Hausi!

"BAHNHÖFER TOP-SPIELE DER WOCHE"

 

 

1. MANNSCHAFT - BEZIRKSLIGA UNTERFRANKEN

 

 

2. MANNSCHAFT - A KLASSE GRUPPE 2 A´BURG

 

 

"ERGEBNISSE BAHNHÖFER-           JUNIORENMANNSCHAFTEN:"

 U19 A-JUNIOREN:     Unsere Jungs sind Hallenkreismeister!

 

zum Bericht

U17 B-JUNIOREN:    Unsere Zukunft gewinnt das Dreikönigturnier 2018

 

zum Bericht

U15 C-JUNIOREN:    

                                   

zum Bericht

U13 D-1 JUNIOREN:   

                                                                                 

zum Bericht

U13 D-2 JUNIOREN:   

 

zum Bericht

U11 E-1 JUNIOREN:   

                                   

zum Bericht

U11 E-2 JUNIOREN:   

 

                                                                                                                                     zum Bericht

U9 F-1 JUNIOREN:    7. Platz beim Dreikönigsturnier

 

                                                                                                                                        zum Bericht

U9 F-2 JUNIOREN:    Überraschend,starker 4. Platz beim Dreikönigsturnier

 

zum Bericht

U7-JUNIOREN:        Toller 2. Platz beim Dreikönigsturnier

 

zum Bericht