SPIELBERICHTE DER U19 A-2 JUNIOREN

SAISON 2019/2020

(SG) SpVgg Hösbach-Bahnhof II - JFG Westspessart 3:4                (13.09.2019)
 
In der Anfangsviertelstunde fanden wir nicht richtig ins Spiel und taten uns schwer im Mittelfeld Bälle zu kontrollieren und Zweikämpfe zu gewinnen. Somit ermöglichten wir unseren Gästen einige Torchancen durch leichtsinnige Fehler in unserer Reihen. Infolge dessen ging die Truppe von Trainer Sebastian Steigerwald in der 17. Spielminute durch ihren Kapitän Noah Bergmann mit 1:0 in Führung. 
Durch den Rückstand scheinbar wachgerüttelt konnten wir das Spiel nun immer mehr an uns reißen und den Gegner kontrollieren. Daraus resultierte der, zu diesem Zeitpunkt verdiente, Ausgleich in der 30. Spielminute durch Nils Wursche nach einem tollen Diagonalball von Alexander Busch. 
Bis zur Halbzeit erarbeiteten sich beide Mannschaften jeweils noch weitere Torchancen, konnten diese jedoch nicht verwerten. So ging es mit einem bis dahin leistungsgerechten 1:1 in die Pause. 
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die taktischen Umstellungen von Trainer Fabian Ritter auf unserer Seite direkt Wirkung, sodass Johannes Knölker bereits in der 47. Spielminute per Direktabnahme von der Strafraumkante die Führung zum 2:1 erzielen konnte. Doch anstatt so so weiterzuspielen, verfielen wir wieder in die Muster aus der ersten Hälfte. Dem zunehmenden Druck der JFG konnten wir Mitte der zweiten Hälfte nicht mehr standhalten. Daraus resultierend erzielte Diren Geygel in der 59. Spielminute den 2:2-Ausgleich. Kurz darauf brachte Justus Lehmann die Gäste in der 63. Spielminute erneut in Führung. 
Erneut liefen wir also einem Rückstand hinterher und erhöhten den Druck auf das Tor des JFG-Keepers Robin Gallasch. In der 71. Spielminute wurde Johannes Knölker dann im Strafraum gefoult und den fälligen Strafstoß verwandelte Battal Yildirim sicher zum erneuten 3:3-Ausgleich für uns.
Die Schlussphase wurde vor allem geprägt durch viele Fehler und kleine Fouls beider Mannschaften, es kam kein richtiger Spielfluss mehr auf und das Spiel wurde zunehmend hektischer. Zu Beginn der Schlussviertelstunde rettet unser Keeper Leon Ritter mit zwei guten Paraden. Doch auch wir erarbeiteten uns noch einige weitere gute Torchancen, jedoch fehlte uns am Ende die nötige Konzentration, sodass wir in der letzten Spielminute nach einem schönen Solo von Paul Fleckenstein noch den Siegtreffer für die JFG Westspessart hinnehmen mussten. 
 
Unterm Strich eine gute, kämpferische Leistung unserer "Zweiten", die sich am Ende leider nicht dafür belohnen konnte. Eine Punkteteilung wäre sicherlich verdient gewesen.